Sonnenschirme: Eleganter Schattensender für Garten und Terrasse                            


 Sonnenschirme sind ein unverzichtbarer Bestandteil für jeden Garten oder jede Terrasse. Sie bieten Schatten und Schutz vor der Sonne und machen das Verweilen im Freien auch an heißen Tagen angenehm.


Sonnenschirme in eleganter Optik

 

Für ein elegantes Ambiente im Garten oder auf der Terrasse eignen sich Sonnenschirme in klassischen Formen und Farben. Weiße Sonnenschirme sind zeitlos und passen zu jeder Einrichtung. Auch schwarze oder graue Sonnenschirme sind eine gute Wahl. Sie wirken modern und elegant.

Für einen besonders edlen Look können Sie auch einen Sonnenschirm mit einem besonderen Muster oder Design wählen. Sonnenschirme mit floralen Mustern oder geometrischen Formen sind ein Blickfang und verleihen Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse einen individuellen Stil.


Reichlich Auswahl

Die Auswahl an Sonnenschirmen ist riesig. Sie können Sonnenschirme in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Materialien finden. So finden Sie garantiert den perfekten Sonnenschirm für Ihren Garten oder Ihre Terrasse.

Form und Größe

Die Form des Sonnenschirms ist Geschmackssache. Runde Sonnenschirme sind die klassische Form und passen zu jeder Einrichtung. Rechteckige oder quadratische Sonnenschirme sind praktischer, wenn Sie eine größere Fläche beschatten möchten.

Die Größe des Sonnenschirms sollte proportional zur Fläche sein, die Sie beschatten möchten. Ein zu kleiner Sonnenschirm schützt nicht ausreichend vor der Sonne, ein zu großer Sonnenschirm kann umkippen.

Bespannung

Die Bespannung des Sonnenschirms sollte aus einem wasserabweisenden und UV-beständigen Material bestehen. So ist der Schirm auch bei Regen und starker Sonneneinstrahlung geschützt.

Es gibt verschiedene Materialien für Sonnenschirmbespannungen, darunter Polyester, Acryl und Olefin. Polyester ist günstig und pflegeleicht, Acryl ist reißfester und bietet einen besseren UV-Schutz, Olefin ist besonders langlebig.


Material und Stabilität

Das Materialien, aus denen Sonnenschirme hergestellt werden, ist Aluminium. Aluminium ist leicht und stabilwitterungsbeständig.

Bei der Stabilität des Sonnenschirms ist vor allem das Gestell wichtig. Es sollte aus einem stabilen Material bestehen und ausreichend groß und schwer sein, um den Schirm auch bei Wind standhaft zu halten.

Funktionalität

Moderne Sonnenschirme bieten eine Vielzahl von Funktionen, die den Gebrauch erleichtern. Dazu gehören:

  • Kippmechanismus: Mit dem Kippmechanismus können Sie den Schirm nach der Sonne ausrichten.
  • Höhenverstellbarkeit: Mit der Höhenverstellbarkeit können Sie den Schirm an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Windsicherung: Eine Windsicherung verhindert, dass der Schirm bei starkem Wind umkippt.

Preis

Die Preise für Sonnenschirme variieren je nach Größe, Material, Funktionalität und Marke.


Schirmständer: Praktisch und dekorativ

Schirmständer sind praktische Helferlein, die dafür sorgen, dass Sonnenschirme nicht im Weg herumliegen und den Boden verschmutzen. Sie sind in verschiedenen Materialien und Designs erhältlich und können so an jeden Einrichtungsstil angepasst werden.

Funktionsweise

Schirmständer funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Sie haben einen zentralen Ständer, an dem die Schirme aufgehängt werden können. Bei Sonnenschirmständern ist der Ständer in der Regel schwerer, damit der Schirm nicht umkippt.

Tipps für den Kauf eines Schirmständers

Beim Kauf eines Schirmständers sollten Sie folgende Punkte beachten:

Größe:  Die Größe des Schirmständers sollte an die Größe der Schirme angepasst sein.
Material:  Das Material sollte stabil und langlebig sein.
Design:  Das Design sollte zum Einrichtungsstil passen.


Schirmzubehör

Neben dem Schirmständer gibt es noch weiteres Zubehör für Sonnenschirme. Dazu gehören:

  • Schirmhülle: Eine Schirmhülle schützt den schirm vor Witterungseinflüssen und verlängert somit die Lebensdauer des Sonnenschirms. Außerdem erleichtern Schutzhüllen die Lagerung des Sonnenschirms.
  • Ersatzbezug: Ersatzbezüge sorgen für einen neuen Look und können in einer anderen Farbe oder muster gewählt werden. Die Montage eines Ersatzbezugs ist in der Regel einfach. In den meisten Fällen ist es ausreichend, den alten Bezug abzuziehen und den neuen Bezug auf den Schirm zu ziehen.
  • Ersatzteile: Ersatzteile helfen Ihnen, Ihren Sonnenschirm zu erhalter. Wenn ein Sonnenschirm beschädigt ist, ist es wichtig, die Ursache der Beschädigung zu ermitteln. So kann sichergestellt werden, dass das richtige Ersatzteil gekauft wird.

Fazit

Sonnenschirme sind ein wichtiger Bestandteil für jeden Garten oder jede Terrasse. Sie bieten Schatten und Schutz vor der Sonne und machen das Verweilen im Freien auch an heißen Tagen angenehm. Bei der Wahl eines Sonnenschirms gibt es einiges zu beachten. Neben der Größe und dem Stil ist auch das Material wichtig. Sonnenschirme in eleganter Optik verleihen Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse einen individuellen Stil.


In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Produkten zum Kaufen.

Sonnenschirme


Ein Schattenspender schützt Sie nicht nur vor schädlich UV-Strahlung, er kann auch als Hingucker dienen, mit ausgefallenen Farben und auffälligen Mustern.

Einkaufen nach
Filter
Bezugfarbe
Gestellfarbe
Preis
-
Schirmständer enthalten
Ansicht als

Artikel 1 bis 15 von 68 gesamt

Filter
  • Position
  • Name
  • Preis
Position
  1. Sun Garden Easy Sun TM Ampelschirm 350 cm
    Ab 659,00 €
    Inkl. 19% MwSt.
  2. Sun Garden Easy Sun TM Ampelschirm 375 cm
    Ab 699,00 €
    Inkl. 19% MwSt.
  3. Kettler Easy-Stand Bodenhülse
    199,00 €
    Inkl. 19% MwSt.
15
  • 12
  • 15
  • 24
  • 36
pro Seite

Der klassische Sonnenschirm verfügt über einen Mittelstab, an welchem die Streben befestigt sind, die nach oben geschoben und damit gespannt werden. Deshalb werden diese Sonnenschirme auch Mittelstockschirm genannt. Aus diesem Grund ist der Mittelstockschirm auch sehr stabil, da das Gewicht gleichmäßig verteilt wird. Auf Grund dessen können sie auch bei starkem Wind nur schwer umkippen.

Bei den Ampelschirmen liegt der tragende Stab außerhalb des Schirms. Der Träger wird oberhalb des Sonnensegels geführt und hält die Segelfläche somit von oben. Auf Grund dessen muss der Standfuß stabiler sein, da das Gewicht nicht gleichmäßig verteilt wird. Aber dafür gibt es Schirmständer die mit einem Sand Wasser Gemisch befüllt werden können oder Bodenhülsen die unterhalb der Erdoberfläche ein Betoniert werden können. Durch beide Varianten erhält der Schirm eine sehr gute Stabilität und bietet eine zusammenhängende Schattenfläche, welche nicht mittig durch den Ständer unterbrochen wird.

Erhebliche Qualitätsunterschiede gibt es auch bei der Bespannung, die dementsprechend den Preis beeinflussen.  Bei der Bespannung geht die Stoffauswahl von Baumwolle über Polyester, Acryl, PVC bis hin zu Teflon-Material.

Hochwertige Stoffe sind auch nicht so anfällig für Stockflecken und bieten eine hohe Lebensdauer.  Die Bespannung kann nach einem Regenschauer auch mal längere Zeit zusammengefaltet sein, ohne unansehnliche Feuchtigkeitsschäden zu bilden.

Öffnungsmechanismen

Es gibt unterschiedliche Öffnungsmechanismen, zum Beispiel, bei einem Schieber oder auch bei einem Spannhebel wird das Gestell mit einem Knopfdruck oder Hebel gelöst und somit nach oben geschoben und arretiert.

Größere Sonnenschirme lassen sich leichter öffnen durch Seilzüge oder auch durch Kurbelmechanismen

Zubehör

Die Sun Garden Lampe passend zum Easy Sun Ampelschirm lässt sich ganz einfach montieren und sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre in Ihrem Garten. Um sich vor tiefstehender Sonne zu schützen, empfiehlt es sich die Bespannung mit Volant zu nutzen. Die Schutzhülle Easy Sun Cape ist universell für alle Easy Sun Ampelschirme einsetzbar und bietet eine komfortable Handhabung, sowie einen Idealen Schutz für Ihren Sonnenschirm. Auch für andere Sonnenschirme finden Sie bei uns im Onlineshop, die passende Schutzhülle.

Vorteile eines Ampelschirms

Freiarmschirme besser bekannt als Ampelschirme bieten vor allem bei kleinen Terrassen und als Balkonschirm große Vorteile: Weil der Schirmmast seitlich angebracht ist, kann man problemlos eine Sitzgruppe unter dem Schirm positionieren. Bislang wurde der Freiarmschirm in der Gastronomie genutzt, da er die Möglichkeit geboten hat den kompletten Platz unter dem Sonnenschirm zu nutzen.

Inzwischen wird der Freiarmschirm aber aus demselben Grund auch für Privatleute sehr attraktiv und wird viel im Heimischen Garten, auf den Terrassen, Campingplatz und auf dem Balkon genutzt.

Ein weiterer Vorteil des Ampelschirms: Da er sich um 360 ° drehen lässt, kann man ihn entsprechend dem jeweiligen Stand der Sonne anpassen.

Nachteile eines Ampelschirms

Weil das Schirmdach des Ampelschirms frei hängt, ist der Schirm anfälliger bei Wind. Der Grund dafür ist, dass kein mittiger Schirmmast den Sonnenschirm stabilisiert.

Da der Schirmmast seitlich angebracht ist und das Schirmdach des Ampelschirms frei hängt, ist der Schirm anfälliger bei starkem Wind. Da ihm die Stabilität eines Mittelmast fehlt. Abhilfe können Sie schaffen, in dem Sie an einer Hauswand den Schirmarm befestigen.

Schattenverlauf

Ständig verändert sich die Position der Sonne, dadurch verändert sich auch der Schattenwurf. Daher sollte man bei einem größeren Mittelstockschirm für einen optimalen Schattenwurf darauf achten, dass die Schirmfläche größer als die zu beschattende Fläche gewählt wird.

Bei einem Ampelschirm besteht die Möglichkeit, jederzeit die Schirmausrichtung zu verändern, da der Schirm um 360 ° drehbar ist.

So überwintern Sonnenschirme

Das Gestell und die Bespannung können mit lauwarmen Wasser oder einer milden Seifenlauge gereinigt werden. Gegebenenfalls vorhandene Seifenreste mit klarem Wasser abspülen. Anschließend sollte der Sonnenschirm vollständig trocknen. Die Schutzhülle sollte genau passend sein, damit der Schirm verstaut werden kann. So kann der Sonnenschirm in einem trockenen und Nagetierfreien Raum überwintern.

Alternativ hierzu können Sie die Bespannung abnehmen und einlagern und das Gestell kann geschützt oder ungeschützt im Winter draußen bleiben.

Für jede Terrasse, jeden Balkon oder Garten gibt es den passenden Sonnenschirm. Sonnenschirme (frz. Parasol) spenden angenehmen Schatten und schaffen eine gemütliche Atmosphäre im Freien. Sie bieten neben dem Sonnenschutz auch Schutz gegen Wind und Regen.

Schirmständer und Schirmbefestigungen für den sicheren Halt

Sonnenschirme sollten sehr standfest sein, um dem Wind zu trotzen. Bei aufkommendem Wind sollte der Schirm geschlossen und ggf. gesichert werden.

Der Standfuß, die Hülse bzw. die Schirmbefestigung muss immer mit der Größe des Sonnenschirmes abgestimmt werden.

Klassische Schirmständer sind aus Beton, Granit oder werden mit Sand Wasser befüllbar. Es gibt auch sehr schwere Ständer die rollbar und dadurch besonders flexibel sind. Kreuzständer oder auch Standrahmen werden mit Einlegeplatten beschwert und bieten durch deren Gewicht besonderen Halt. Die Bodenhülse wird ebenerdig in die Erde einbetoniert und ist daher nicht auf dem ersten Blick sichtbar und keine Stolperfalle. Standrahmen oder auch Kreuzständer werden mit Einlegeplatten beschwert und bieten durch deren Gewicht einen starken Halt.

So überwintern Sonnenschirme

Das Gestell und die Bespannung können mit lauwarmen Wasser oder einer milden Seifenlauge gereinigt werden. Gegebenenfalls vorhandene Seifenreste mit klarem Wasser abspülen. Anschließend sollte der Sonnenschirm vollständig trocknen. Die Schutzhülle sollte genau passend sein, damit der Schirm verstaut werden kann. So kann der Sonnenschirm in einem trockenen und Nagetierfreien Raum überwintern.

Alternativ hierzu können Sie die Bespannung abnehmen und einlagern und das Gestell kann geschützt oder ungeschützt im Winter draußen bleiben.

Service
© 2024 Garmö Freizeit GmbH | Alle Rechte vorbehalten.